THEATER TREFFEN
Monolog mit Silikonmaske

Ein Schauspieler, eine Minute Zeit: Das Videoprojekt One on One on One holt die Akteure des Theater Treffens vor die Kamera. Wir zeigen täglich einen der Kurzfilme – Teil 2: Anna Maria Sturm aus Warum läuft Herr R. Amok?

© Marcus Gaab

Das Best-of des deutschen Theaters trifft sich in Berlin: Beim jährlichen Theater Treffen werden die wichtigsten Inszenierungen des Jahres gezeigt – also das Beste, was es an deutschen Bühnen zu sehen gibt. Zum 52. Treffen hat der Regisseur und Fotograf Marcus Gaab das Videoprojekt One on One on One ins Leben gerufen. Aus jeder Inszenierung, die in Berlin gastiert, hat er eine Schauspielerin oder ein Schauspieler für einen einminütigen Film vor die Kamera geholt. Dort können die Protagonisten machen, was sie wollen – einen sechzigsekündiger Einakter aufführen oder frei und anarchisch vor der Kamera spielen. Einzige Bedingung: Ihr Auftritt muss mit der eingeladenen Inszenierung verbunden sein.

Wie das aussieht, zeigen wir hier: Täglich gibt es bei uns einen der Filme zu sehen. Anna Maria Sturm, die für die Münchner Kammerspiele in Warum läuft Herr R. Amok? auf der Bühne steht, trägt ihren Text mit Silikonmaske und Voice-over vor.

 

Theater / Weitere Artikel

27.06.2017

Gareth Pugh on costume design, Antigona and future

At the age of fourteen, Gareth Pugh began working as a costume designer for the National Youth Theatre. In 2012 he worked on the ballet Carbon Life which opened at the Royal Opera House. In 2016 his …

20.06.2017

"Ich bin auch im Privaten sehr dominant"

Aus Theaterkreisen drang zu uns durch, dass dieser Regisseur machen dürfe, was er will. Und besser noch: dass er tatsächlich auch nur das mache, was er wolle. Ein Shakespeare aus Neukölln? …

05.05.2017

In conversation with Croatian contemporary dancer Matija Ferlin

Matija Ferlin is a performer who graduated from the School for New Dance Development in Amsterdam. Upon completing his studies, he moved to Berlin where he worked and lived for several years. After …

04.11.2016

DAILY DUST

Ab ins Wochenende mit unseren 5@5!

20.09.2016

Der Geschmack von
Freiheit und Abenteuer

Die Fotografin Ilse Ruppert lichtete die internationale Punkszene der 80er Jahre in unbeobachteten Momenten ab. Ihre Porträts erscheinen jetzt in dem Buch Photos of the 80s.

12.09.2016

BERLIN ART WEEK 2016
Highlights
-Teil I-

Es ist wieder soweit: Vom 13. bis 18. September findet die fünfte Berlin Art Week statt. Für sechs Tage verwandelt sich die Hauptstadt, Deutschlands dichtester Galerien- und …