inter/VIEW
September Issue

back to the future: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Medien, Mode – alles formt und erfindet sich neu. Auch inter/VIEW startet in eine neue inhaltliche und visuelle Ära.

Maincover mit Guenivere (ab 10. August im Handel)| Foto: Brianna Capozzi | Styling: Delphine Danhier

Wie lebt ein Magazin heute den Rhythmus der Zeit? Der neue Fetisch ist sofort und jetzt. Andy Warhols berühmte 15 minutes of fame sind zu 15 seconds of fame geworden. 2016 ist eine Zäsur. Wir sind endgültig angekommen in einer neuen Ära.

Das Heft war – wie sein Erfinder Warhol selbst – oft seiner Zeit voraus. Es war schon Schnittstelle von Fashion, Kunst, Literatur, Musik, Film und Popkultur, als man anderswo noch in starren Genres dachte und handelte. Inter/VIEW bleibt ein radikales Experiment. Die neue Zeit fordert, unsere DNA mit noch mehr Haltung, mehr Ernsthaftigkeit und mehr Entschiedenheit zu verbinden.

Dafür haben wir das Heft optisch verändert, aufgeräumt, sind direkter im Ausdruck und weniger verspielt. Sinnbild ist das neue Logo: inter/VIEW. Es ist zugleich das Original, gestaltet von Warhol 1969. Es verweist auf Interaktion und auf View – eine New Yorker Avantgarde-Zeitschrift aus den 40er-Jahren. Ein Logo, gestaltet als Symbol für ein Leben gegen Normen, Enge und Passivität. So war inter/VIEW ursprünglich als Konzept gedacht, der starke Fokus auf Stars kam erst später dazu. Jetzt also: back to the future.

Unser Septemberheft ist starken, unabhängigen, kreativen Frauen gewidmet. Frauen, die verändern, Macht haben, Einfluss nehmen.

Was Sie erwarten dürfen?

Frankreichs Großschauspielerin Isabelle Huppert lässt sich von Sandra Hüller interviewen, Rapper ASAP Rocky trifft seine Muse Michèle Lamy und Pamela Anderson hatte Spaß mit Bernhard Willhelm. Außerdem: Brianna Capozzi hat für uns Guinevere Van Seenus fotografiert und Reto Schmid ging zum Gender-Bending auf den Bauernhof.

Who else?

Designerin Martine Rose, Künstlerin Alexandra Marzella, Musikerin Ipek Görgün, Sängerin Soko, Kardashian-Häuptling Kris Jenner and many more…

Die inter/VIEW Septemberausgabe kann ab sofort im INTERVIEW Store vorbestellt werden.

Kunst / Weitere Artikel