Tourauftakt:
Beyoncé in Balmain

Gestern feierte Beyoncé den Auftakt ihrer „Formation World Tour“ in Miami. Natürlich trat die Sängerin nicht in einem x-beliebigen Fummel auf.

Getty Images, Courtesy of Balmain

Olivier Rousteing zeigt auf seinem Instagram-Profil, welches sexy Kostüm er Beyoncé für ihre Welttournee auf den wohlgeformten Leib schneidern ließ. “WHEN BALMAIN ARMY BECOMES BEY ARMY,” schreibt der Kreativdirektor von Balmain unter eins seiner Bilder.

Aus Lack und Perlen machte der Designer einen Bodysuit, wie er nur einer Queen, QueenBey stehen kann. Zu sehen in dem Video, dass Rousteing auch noch postete. Darin performt Beyoncé ihren Song „Countdown“ und bewegt sich gewohnt aufreizend in dem eigens für sie hergestellten Kostüm.

Balmain hat sich seit der kreativen Übernahme Rousteings im Jahr 2011 zum Liebling von Stars wie Rihanna, den Kardashians oder etwa Gigi Hadid entwickelt.

Sehen sie die süßen Posts HIER:



WHEN BALMAIN ARMY BECOMES BEY ARMY #BeyonceArmy @balmain @beyonce #musicmeetsCouture ❤️

Ein von OLIVIER R. (@olivier_rousteing) gepostetes Foto am



WHEN BALMAIN ARMY BECOMES BEY ARMY #BeyonceArmy @balmain @beyonce #musicmeetsCouture ❤️

Ein von OLIVIER R. (@olivier_rousteing) gepostetes Video am



BEYONCE ARMY #balmainarmy #musicmeetsCouture @beyonce @balmain 🙌🏾

Ein von OLIVIER R. (@olivier_rousteing) gepostetes Foto am