Blood Orange kündigt
neues Album an

Das vierte Album von Dev Hynes aka Blood Orange wird „Negro Swan“ heißen.

"Negro Swan" Cover via Instagram

2016 veröffentlichte Blood Orange sein letztes Album „Freetown Sound“, jetzt hat der 32-jährige Musiker aus Ilford, Großbritannien, dessen echter Name Dev Hynes ist, seine vierte Platte via Instagram angekündigt. „Negro Swan“ wird sie heißen und am 24. August herauskommen.

„My newest album is an exploration into my own and many types of black depression, an honest look at the corners of black existence, and the ongoing anxieties of queer/people of colour,“ schreibt Dev Hynes in einem Statement. „A reach back into childhood and modern traumas, and the things we do to get through it all. The underlying thread through each piece on the album is the idea of HOPE, and the lights we can try to turn on within ourselves with a hopefully positive outcome of helping others out of their darkness.“

Außerdem wird Dev Hynes noch dieses Jahr auf Tour gehen. Auch ein Termin in Berlin ist dabei.

 

Blood Orange Album 4. Stay tuned..

Ein Beitrag geteilt von Blood Orange (@devhynes) am

20.07.2018 | Kategorien Daily Dust, Musik, News | Tags , , , ,