Michael Jackson's "Bad" eroberte vor 30 Jahren die Welt

Happy Birthday! Das Album „Bad“ schrieb Musikgeschichte

Von den Verkaufszahlen träumen sogar andere Stars, wie Lady Gaga, Madonna und Justin Bieber. Obwohl sie selbst Megastars sind.

Die Verkaufszahl von Michael Jackson’s Album „Bad“ ist unschlagbar. Weltweit wurde das Album 45 Millionen Mal verkauft. Wir verneigen uns vor dem „King of Pop“ und gratulieren ihm.

Gestern vor 30 Jahren wurde „Bad“ veröffentlicht, also ist das siebte Studioalbum des Popsängers quasi endlich erwachsen. Der Erwartungsdruck damals war riesig, denn fünf Jahre vorher erschien sein legendäres Album „Thriller“, das wollte er toppen. Verkaufstechnisch hat das nicht ganz geklappt, hat „Thriller“ sich bis heute über 100 Millionen Mal verkauft und ist damit das weltweit meistverkaufte Musikalbum.

Aber auch mit „Bad“ war Michael an der Spitze. In mehr als 20 Ländern erreichte es Platz 1 der Album Charts und in Deutschland wurden 9 der 11 Songs als Single veröffentlicht.

Passend zum Wochenende kann man „Bad“ wieder herauskramen und hört die Hits: „Dirty Diana“,“Smooth Criminal“ und natürlich „Bad“.

Glückwunsch Michael, du bleibst der „King of Pop“!

(Foto: picture alliance / dpa)