JETZT NEU:
Die Musikvideos der Woche!

D.R.A.M. lässt die Puppen tanzen, Lana del Rey schlägt den Bogen vom Damals in die Zukunft, The Weeknd chillt mit seinen Rapperfreunden, Junior A ist der neue Jamie xx und Mount Eerie trauert.

D.R.A.M.  – Cute

Nach dem D.R.A.M. im letzten Clip noch Brokkoli gehuldigt hat, lässt er im Video zu Cute die Puppen tanzen. Genau genommen ist es nur eine Puppe und noch genauer genommen die Muppets-Version von D.R.A.M. selbst, der wir bei der Schürzenjagd zusehen kann.

Lana del ReyLove

Die del Rey wieder. Nicht nur, dass sie mit Love eine wunderschön Ballade kredenzt, nein, mit dem dazugehörigen Video schafft sie es auch, binnen knapp fünf Minuten von schwarz-weißer Sixties-Huldigung zu retromanischer Zukunftsvision zu schwenken.

The Weeknd – Reminder

Für einen kurzen Moment musste man ja Angst haben, dass The Weeknd vom Mainstream-Musikzirkus aufgefressen wird und nur noch Dance-Pop kann. Aber: weit gefehlt. Gerade im richtigen Moment kommt er mit einer düsteren R&B-Ballade um die Ecke und featured das Who is Who des US-Rap im Video. Von seinem Entdecker Drake bis hin zu A$AP Rocky und French Montana sind wirklich alle dabei.

Junior A – Sleep Machine

Ein bisschen Jamie xx, ein bisschen Yung Lean – fertig ist groovend-wolkiger House-Vocal-Pop im Stile von Junior A.

Mount Eerie – Ravens

Und noch ein bisschen was Trauriges auf der Gitarre zum Schluss. Phil Elverum alias  Mount Eerie hat nämlich ein Album gemacht, dass sich nur mit dem Tod seiner Frau auseinandersetzt. Wie er in Ravens über die gemeinsame Zeit singt, ist schrecklich und schön zu gleich.

Musikvideos der Woche / Weitere Artikel

27.05.2015

BRANDNEU: Die Musikvideos der Woche!

A$AP Rocky gönnt sich Tanztabletten, Meek Mill reist zurück in die Anfänge des HipHop, Snoop Dogg, Pharrell Williams und Stevie Wonder sind längst in andere Sphären vorgedrungen, Y’akoto zeigt …

09.05.2017

FRESH
Die Musikvideos der Woche

Mavi Phoenix denkt den Pop neu, Japanese Breakfast träumen sich weg, Future nimmt die Maske ab, RIN hängt mit seinen Jungs und Lil Yachty bringt die 80er zurück.

29.03.2016

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche

Nach dem feiertagsverlängerten Osterwochenende kommt hier eine frische Ladung Musikvideos. Mit dabei: Gemütliches von Yours Are The Only Ears, Selbstgemachtes von Marissa Nadler, Trauriges von …

26.01.2016

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche

Grimes macht auf Videospiel-Heldin, Kakkmaddafakka auf The Whitest Boy Alive, Youth Lagoon lassen Video so aussehen wie ihre Musik klingt, Nicholas Krgovich ist vielleicht eine Alternative zu Bon Iver …

06.12.2016

TUNE IN
Die Musikvideos der Woche

Tennis blättern durch Bekleidungskataloge, Justice putzen ihr Auto, Somewhere Else suchen das Kleine im Großen, Katie Gately lässt die Puppen tanzen und OK Go haben mal wieder das Musikvideo des …

18.07.2017

TUNE IN
Die Musikvideos der Woche

Alvvays kommen mit wavy Psych-Rock, Torres spielt sich gleich drei mal selbst, Yaeji führt ihren Hund spazieren, Jay-Z gesteht sich Fehler ein und Travis Scott trippt ab.