JETZT NEU:
Die Musikvideos der Woche

Kero Kero Bonito macht ein Mal um den Globus Pause, Peter, Bjorn and John lassen sich von Monstern jagen, The Veils haben auch Albträume, Danny Brown kommt beeindruckend zurück und Hayiti wird »festgenommen wegen sexy«. Unsere Videos der Woche!

Kero Kero Bonito – Break

Fangen wir diese Woche doch mal mit einem Päuschen an. Kero Kero Bonito macht’s vor und ist als passionierte Nichtstuerin für das Video zu ihrem neuen Song Break einmal pausierend durch die Weltgeschichte gereist. Ein wunderschönes Video zu einem wunderschönen Song.

Peter, Bjorn and John – Breaking Point

Im Jahr 10 nach Young Folks, ihrem locker-leichten Überhit, sind Peter, Bjorn and John immer noch da. Muss man auch erst mal schaffen. Breaking Point kommt zwar auch wieder mit gepfiffenem Refrain daher, tönt insgesamt aber ein paar Quäntchen dezenter und lässt Raum für die Story des Videos, in dem Frontmann Peter Morén von einem seltsamen Monster verfolgt und schließlich durch die Landschaft gezogen wird.

The Veils – Axolotl feat. E-LP

Apropos seltsam: The Veils kannte man bis dato eher durch ziemlich gefälligen Indie-Rock. Für ihre neue Single Axolotl hat sich die Band jetzt mit E-LP zusammengetan, der gerade als Teil des HipHop-Duos Run The Jewels sehr erfolgreich ist. Herausgekommen ist eine vertrackte-psychedelische Nummer, die irgendwie an den düsteren Sound von Nick Cave erinnert. Beeindruckend anders.

Danny Brown – When It Rain

Drei Jahre nach seinen beeindruckenden Debütalbum Old lässt Danny Brown mit When It Rain die erste Single aus dem Nachfolger auf uns los – und Dannys überdreht-abseitiger Rapstyle lässt in Kombination mit dem hypnotischen Bassbeat von Paul White mal so gar nichts anbrennen und macht genau da weiter, wo Mr. Brown zuletzt aufgehört hat.

Haiyti aka Robbery – Festgenommen

Schon wieder ein Sureshot von der Hamburger Rapperin – so eigen, beeindruckend und anders rappt derzeit niemand über Pöbel-Ticker-Trinker-Eskapismus.