TUNE IN:
Die Musikvideos der Woche

How To Dress Well weint der Jugend nach, Tegan and Sara promoten die LGBTQ-Szene, French Montana und Drake mache Meme-Musik, Sway Clarke braucht nicht viel und Beach House bebildern ihren Dream Pop.

How To Dress Well – Lost Youth / Lost You

How To Dress Well ist zurück – und zwar besser denn je! Lost Youth / Lost You ist ein kraftvoller Abgesang auf die Adoleszenz und damit einhergehende Amourösitäten jeglicher Art. Und das Video ist obendrein auch noch ein Traum.

Tegan and Sara – Faint of Heart

Dass Tegan and Sara gerade Stammgäste in dieser Kolumne sind, hat einen triftigen Grund. Dreht das Duo doch ein Video zu jedem Song ihres neuen Albums Love You To Death. Im Clip zu Faint of Heart sind ausnahmsweise aber mal nicht die beiden, sondern vielmehr die unterschiedlichsten Mitglieder der LGBTQ-Szene beim Performen zu sehen. Wunderschön!

French Montana – No Shopping feat. Drake

Dass Drake ein wandelndes Meme ist, wissen wir ja schon. Jetzt hat er sich aber auch noch French Montana ins Boot geholt, um gemeinsam mit ihm noch mal ein nächstes Level der Viralität zu erreichen. So sieht man die beiden zu Beginn des Videos als schmierige Lebemänner fachsimpeln und im weiteren Verlauf des Songs No Shopping packen die beiden wieder Eins-A-Grimassen, -Tanzmoves und -Kopfmoden aus.

Sway Clarke – I Don’t Need Much

Ursprünglich aus Toronto, wohnt Sway Clarke seit ein paar Jahren in Berlin – und porträtiert seine Wahlheimat gleich mal im Video zu seiner neuen Single I Don’t Need Much.

Beach House – The Traveller

Beach House waren 2015 nicht ganz untätig und haben tatsächlich zwei Alben herausgebracht. The Traveller stammt von der Platte Thank You Lucky Star und bekommt hier einen kunstvollen Clip spendiert.

Musikvideos der Woche / Weitere Artikel

26.04.2016

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche sind da!

Rihanna treibt sich in der Unterwelt herum, Charli XCX hat den Bleifuß, LEA lässt die Menschenknoten tanzen, Enoq und Yassin singen vom Loslassen und Dj Heroin macht sich für seine erste eigene EP …

07.04.2016

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche

Olga Bell setzt auf Vogue, Andy Stott auf Urban Dance, PUP auf Gewalt, Puff Daddy auf Altbewährtes und Aesop Rock auf sich selbst. Unsere Videos der Woche!

01.12.2015

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche

M.I.A. kommt kurz vor knapp noch mit Video und Song des Jahres, Rustie samplet sich durchs Delfinarium, MMOTHS macht Electronica auf Irisch, Miike Snow mixen Britney Spears und Mad Max und Jochen …

01.11.2016

BRANDNEU
Die Musikvideos der Woche

Dave kann es auch ohne Drake, S U R V I V E setzen auf Synthies, genau wie Von Spar, Maeckes spielt Schiffe versenken und Kiiara macht ihr ganz eigenes Ding.

25.08.2015

MUSIKVIDEOS
der Woche

Tei Shi nimmt uns mit nach Kolumbien, DJDS lässt die Hunde raus, Fine Print lädt zur Knips-Action am Pool, Aurora bezirzt mit ihrem Gesang die Schmetterlinge und Miss Platnum dreht alles auf links.

26.02.2016

BRANDNEU:
Die Musikvideos der Woche!

Majid Jordan lernen voneinander, Moderat erinnern sich, Adesse bleibt und Lola Marsh spielen das Händeklatschen-Spiel auf Autodächern bei Sonnenuntergang. Unsere Videos der Woche!