TUNE IN
Musikvideos der Woche

Kelela wird mit ihren Haaren intim, Ouri tut sich mit Mind Bath zusammen, HOOPS machen verträumten Schrammel-Indie, Kedr Livanskiy zeigt uns die russische Jugend und Chromeo haben den Saft.



Kelela – Blue Light

Blue Light ist ein verdammt schöner R&B-Song, der gekonnt die Brücke zwischen zeitgemäßer Stilistik und den ganz großen Nummern der Neunziger schlägt. Und das Video? Eine haarige Angelegenheit – aber was für eine.



Ouri / Mind Bath – Wild Mother

Gerade erst hat Ouri aus Montreal eine EP mit Forever gemacht, da legt die Produzentin schon die nächste Kollaboration nach. Für ihr neustes, drei Tracks starkes Machwerk hat sich Ouri mit Mind Bath zusammengetan.



HOOPS – 4U

Verträumter Schrammelindie gefällig? Beherrschen Hoops nämlich in Perfektion.



Kedr Livanskiy – Your Name

Im Video zu Kedr Livanskiys Your Name sieht man russische Kids beim Zeitvertreiben – und genau so klingt auch die Musik. Vermutlich der Grund, warum sie so gut ist. Ihr Debütalbum Ariadna ist gerade erschienen.



Chromeo – Juice

Eigentlich ist es Wahnsinn im November Lieder wie dieses rauszubringen. Vielleicht aber auch nicht. Den der Funkstomper Juice von Chromeo macht richtig gute Laune.