Solange's neues Performance-Video Metatronia

Solange Ferguson präsentiert ihr neues interdisziplinäres Performance-Video in Partnerschaft mit Uniqlo.

FOTO: Tyler Mitchell

Die inzwischen längst nichtmehr als „Beyoncé’s Schwester“ bekannte US-amerikanische Sängerin, Künstlerin und Musikproduzentin Solange hat am 13. April im Los Angeles Hammer Museum mit ihrem neuen, multidisziplinären Tanzperformance-Video debütiert. Nachdem sie schon mit ihrem letzten Album A Seat at the Table ihre künstlerische Vielfalt als Visual Artist bewiesen hat, befasst sich ihr neuer Outdoor-Clip Metatronia mit Tanz, Skulptur, Musik und Architektur und erkundet „den Prozess der Schöpfung“, wie Solange erklärt. Die Regie wurde von ihr und Gerard & Kelly geleitet und das Video mit Tänzern der California State University realisiert. Die von der Künstlerin eigens konzipiert und geschaffene Skulptur Metatrons Cube ist Zentrum der Performance und wird diesen Sommer an ausgewählten Orten in den USA ausgestellt.

“Metatronia explores the process, and mapping of creation. The piece is an exercise on following the intuitive force that guides us, helping us to create space, and silence the mind to create the work. ”
Tweet this