Bread&Butter
by Zalando X inter/VIEW

Vom 2. bis 4. September findet die erste Bread&Butter by Zalando in Berlin statt. Wir stellen Ihnen das neue Konzept und die Highlights vor.

Vor rund einem Jahr hat Zalando die Bread&Butter übernommen – seitdem hat sich einiges verändert. Die Messe hat sich von einem exklusiven Treffen der Modeindustrie zu einer Trendshow entwickelt, die sich nun an ein breites fashion- und musikaffines Publikum richtet. Das neue Konzept bricht mit dem Status Quo und passt sich der zunehmenden Demokratisierung der Modewelt an. Deshalb ist von nun an jeder eingeladen, Teil dieser innovativ angelegten Plattform zu werden.

Unter dem Titel NOW wartet die dreitägige Veranstaltung mit jeder Menge Highlights auf. Insgesamt 25 internationale Modelabels (u.a. adidas, G-Star Raw, Converse, Eastpak, Levi’s, Marina Hoermanseder X Hello Kitty) werden sich in der Arena Berlin präsentieren. Acht Marken sind zudem mit eigenen Shows vertreten, darunter HUGO und PUMA. Erstmals wird in diesem Jahr auch TOPSHOP Models über den Laufsteg schicken und seine wichtigsten Herbst/Winter-Trends für die kommende Saison vorstellen. Und für die anschließende After Show Party ist auch gesorgt: Zusammen mit Zalando werden wir zum Auftakt für frische Drinks und ebenso frische Sounds sorgen. Niemand Geringeres als das Undergroundmusik Streaming Portal Boiler Room wird das musikalische Programm der Bread&Butter kuratieren und verspricht mit Künstlern wie Kero Kero Bonito und Acid Washed „emotionalen Dancehall aus London und Future R&B aus Neuseeland“.

Als besonderes Schmankerl wird die „Tommy X Gigi Collaborative Collection“ auf der diesjährigen Bread&Butter in Anwesenheit von Supermodel Gigi Hadid debütieren. Alle Details und den kompletten Schedule gibt es hier.

Bread&Butter by Zalando

2. bis 4. September 2016

Arena Berlin

Tagestickets für die Bread&Butter by Zalando für 15 Euro sind hier erhältlich. Updates zur Veranstaltung gibt jederzeit hier.