Jason Wu designt
Diane-Bag

Und wieder einmal wurde eine Tasche nach einer berühmten Hollywood Größe benannt: Das amerikanische Wunderkind Jason Wu designte eine Kollektion für und mit Diane Kruger.  Möchte man haben!

 

Für eine Frau ist es das wahrscheinlich großartigste Kompliment der Welt, von einem Star-Designer eine Tasche entworfen zu bekommen, die dann auch noch den eigenen Namen trägt. Nach prominenten Taschen-Patinnen, wie Alexa Chung, Lana del Rey oder Sofia Coppola, deren Namen die Taschen verschiedener Star-Designer zieren, ist nun auch Diane Kruger diese Ehre zu Teil geworden, als der amerikanische Taiwanese sie bei einem gemeinsamen Dinner fragte, ob sie nicht Lust habe, mit ihm zu designen.

Um das Modell genau auf die Ansprüche Krugers abzustimmen, arbeitete Hugo Boss-Designer Wu ein Konzept mit ihr aus, das die Tasche sowohl alltagstauglich als auch dezent schick daher kommen lässt. Für Kruger ist es wichtig, die Tasche quer umhängen zu können und sie mit einer Hand zu öffnen, damit sie praktisch ist. Das zeitlose Design aus hochwertigem Kalbs-, Python-, und Krokodil Leder macht die Tasche zu einem Accessoire für jedes Alter und jeden Look.

„I’ve always found Diane’s effortless sense of style so inspirational“, sagte Wu bei der Präsentation der Diane-Bag und es liegt nahe, dass dies nicht die letzte Zusammenarbeit mit der stilsicheren Schauspielerin war.

Die vollständige Kollektion der Diane-Bag wird im kommenden Frühjahr auf dem Markt kommen.

Mehr Informationen zu Star Designer Jason Wu und einen Einblick in seine Arbeit finden Sie im Exklusivinterview, in der aktuellen Oktober Ausgabe unseres Hefts.

 

Von: Katja Andreae

Shopping / Weitere Artikel