#FollowFriday

Instagram zählt mittlerweile mehr als 700 Mio. Nutzer weltweit – Tendenz steigend! Wir präsentieren Ihnen an dieser Stelle regelmäßig die Top-Accounts.

© Instagram | @marlonbundo

In der Geschichte der First Pets, der Haustiere der Präsidenten der USA, gab es schon Abraham Lincolns Ziegen Nanny und Nanko, Theodore Roosevelts Schwein Maude und John F. Kennedys Pudel Gaullie. Zuletzt haben Bo und Sunny im Weißen Haus gewohnt, die beiden Hunde der Obamas.

Bisher war nicht bekannt, dass Donald Trump ein Haustier mit nach Washington gebracht hat. Vor zwei Tagen hat sich bei einer Pressekonferenz allerdings herausgestellt, dass es jetzt wohl doch einen neuen obersten Vierbeiner gibt: Sein Name ist Marlon Bundo, er ist das Kaninchen der Familie des Vizepräsidenten. Und da es immer noch um Längen besser ist, einen Hasen dabei zu beobachten, Amerika great again zu machen, als Donald Trump oder Mike Pence, stellen wir Ihnen diese Woche den ganz persönlichen Instagram-Account des BOTUS vor.

12.05.2017 | Kategorien Daily Dust, News, Tipp | Tags , , , , ,