iPhone Photo Awards
Die Gewinnerfotos

Fotografiert mit dem iPhone: diese Fotografien wurden bei den diesjährigen iPhone Photography Awards ausgezeichnet.

Foto: Sebastian Tomado

Während das Fotoarchiv der meisten iPhone-Besitzer bis auf einige überraschende Erfolge wohl hauptsächlich mit schlecht belichteten Urlaubsschnappschüssen gefüllt sein mag, holen einige besonders Talentierte aus der Kamera des Smartphones das Optimum heraus.

Anerkennung erhalten sie dafür bei den alljährlichen iPhone Photography Awards. Jüngst wurden wieder die herausragendsten Arbeiten gekürt, darunter eine Aufnahme von Sebastiano Tomado, die 2016 vor der Toren der irakischen Stadt Mossul entstanden ist und den Grand Prize erhalten hat. Zu sehen sind zwei Kinder, alleingelassen, im Hintergrund steigen Rauchwolken aus der Stadt auf. Der Aufnahme vorangegangen war einer der zahlreichen Versuche der irakischen Armee, Mossul aus der Gewalt des IS zu befreien.

Insgesamt vergab die Jury Preise in 50 Kategorien, darunter Porträt, Stillleben und Tierwelt. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen eine Auswahl.

Alle Fotografien via Highsnobiety.com

28.06.2017 | Kategorien Daily Dust, Fotografie, News | Tags ,