FRESH
Die Musikvideos der Woche

Lana del Rey und The Weeknd turteln um die Wette, Washed Out ist zurück, MØ macht’s selbst, Jlin denkt den Footwork neu und Wandl besingt Fensterfarben.

Lana del Rey  – Lust for Life feat. The Weeknd

Der Songtitel, die Namen der beiden Protagonisten – Lust for Life ist ein großes Stück Musik und vereint zwei der ikonischsten Popstars unserer Zeit. Klar, dass diese Großtat mit einem Video gewürdigt werden muss.

Washed Out – Get Lost 

Vier Jahre ist es her, dass Washed Out sein letztes Album veröffentlicht hat. Jetzt gibt es mit Get Lost das erste Lebenszeichen des Dreampop-Strategen – das dazugehörige Video von Harvey Benschoter ist eine raffinieret Throwback-Collage.

MØ – Nights With You

Hands down: An MØ gibt es derzeit kein Vorbeikommen. Die Dänin ist ein gern gesehener Featuregast auf den großen Pop-Hymnen unserer Zeit und war zuletzt auf dem großartigen 9 (After Coachella) von Cashmere Cat zu hören. Genau der hat jetzt auch MØs neue Solosingle Nights With You produziert.

Jlin – Carbon 7

Gerade hat Jlin aus Indiana gezeigt, wie man Footwork neu denken kann. Das beste Beispiel: Ihre neue Single Carbon 7 mit einem wirklich grandiosen Video.

Wandl – Window Color

Und wenn wir schon bei ausgecheckter Nischenmusik sind, darf auch Wandl nicht fehlen. Der Österreicher macht nämlich ganz wunderbar verträumte Lo-Fi-Songs und besingt in seinem neusten Streich tatsächlich Window Color – ein ganz tolles Stück Melancholia-Musik.