DAILY DUST

Ab ins frühe Wochenende mit unseren News am Donnerstag!

Der Ballhaus-Kreis: Szene aus Fassbinders "Martha" (1974)

Michael Ballhaus ist tot

Er war der Lieblingskameramann von Rainer Werner Fassbinder und Martin Scorcese, drehte Autorenkino und Hollywoodfilme und revolutionierte nebenbei die Kamerafahrt: Michael Ballhaus ist tot. Ballhaus, geboren in Berlin, galt als einer der bedeutendsten Kameramänner der Welt. Sein Markenzeichen war die 360-Grad-Kamerafahrt, die er 1973 in Fassbinders Martha erfand. Dabei umkreiste Ballhaus die Schauspieler mit seiner Kamera – später etwa Michelle Pfeiffer, die sich in Die fabelhaften Baker Boys im Abendkleid auf dem Klavier räkelte. Als Kameramann für Scorsese, mit dem er unter anderem Good Fellas oder Gangs of New York drehte, wurde Ballhaus weltberühmt.

Trailer: The Mist

1980 ist Der Nebel von Stephen King in einem Band gruseliger Kurzgeschichten erschienen: Es geht, wie der Titel bereits verrät, um einen Nebel, der sich über eine Kleinstadt legt und unheimliche Dinge passieren lässt. Nachdem es die Story 2007 bereits ins Kino geschafft hatte, wurde sie jetzt als Serie verfilmt. Ab dem 22. Juni 2017 läuft The Mist auf dem amerikanischen Sender Spike, ein deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.

Friends! The Musical!

Ja, genau: Es wird ein Friends-Musical geben. Hinter dem Projekt stecken Bob and Tobly McSmith, die bereits andere bekannte Serien wie Full House und 90210 auf parodierende Weise für die Bühne adaptierten. Friends! The Musical! wird im Herbst in New York starten, mehr Infos finden Sie hier.

Teaser: Twin Peaks

Bevor die Serie von David Lynch im Mai in die dritte Runde geht, wurden jetzt drei rätselhafte, neue Teaser für das Comeback von Twin Peaks veröffentlicht. Vielleicht haben Sie ja eine Idee, was sie bedeuten könnten: