DAILY DUST

Happy Monday! Unsere News zum Start in die neue Woche.

Ocean, Rocky & Chanel

Ist Musik von Frank Ocean im Gespräch, erwartet man ja in letzter Zeit immer irgendwie einen „Tusch“ im Hintergrund: schließlich gibt es da im Vorfeld und Nachklang ziemlich viel Tamtam, Hokuspokus und Überraschungen. So verlief es nun also auch, als Ocean seinen Song „Chanel“ wie Karl aus der Kiste zauberte. Falls Sie den schon rauf und runter hören – es wird noch besser: jetzt hat nämlich auch noch ASAP Rocky die Bühne betreten. Mit dem gibt es bereits einen Remix zu besagtem Track.

Das Original:

Der Remix:

Weil Schönheit kein Alter kennt

Bekannt dafür, seine Dessous in ganz besonderen Kampagnen zu präsentieren – zuletzt war die unretuschierte Lena Dunham stolzes Gesicht des Labels – schwimmt Lonely erneut gegen den Strom. Die aktuelle Unterwäschen-Kollektion zeigt nämlich das 56-jährige Model Mercy Brewer und beweist eindeutig, dass es für folgende Fotografien komplett irrelevant ist, welcher Jahrgang du bist. #Bravo

Alle Fotos via Oystermagazine.com / Harry Were

Ed Sheeran hat Gastrolle in Game of Thrones

Bitte was? Ja, richtig gehört. Der Sänger hat nämlich in den vergangenen Monaten nicht nur sein neues Album aufgenommen, er war auch in Westeros unterwegs. Wie die GoT-Produzenten jetzt bekanntgegeben haben, hat Sheeran einen kurzen Auftritt in der siebten Staffel der Überserie – sehr zur Freude von Maisie Williams aka Arya Stark. Diese sei ein Riesenfan, heißt es. Man hätte daher schon länger versucht, Ed zu verpflichten, um Williams zu überraschen. Einzelheiten über die Rolle gibt es nicht, aber ab dem 16. Juli erfahren wir ja mehr.

Drake verkündet Release seines neuen Albums

Für seine Fans in Hamburg hielt Drake jetzt ein ganz besonderes Schmankerl parat: während des Konzertes verriet der Rapper seiner bouncenden Crowd nämlich, dass seine sehnlichst erwartete neue Platte „More Life“ nun wirklich bald fertig sei. Er würde direkt nach der Show weiter daran arbeiten, versprach Drake und hielt sich tatsächlich daran. Via Instagram folgte ein Clip samt Release-Date.

 

🌺

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am