DAILY DUST

Happy Tuesday: unser tägliches News-Update!

Oh Mother: Jennifer Lawrence neuer Film

Seit dem Dreh zu Mother hat Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence ihr Herz an Regisseur Darren Aronofsky (Black Swan) verschenkt und wie es aussieht, nun auch an uns. Auf dem Plakat zum Film reißt sich JLaw nämlich buchstäblich ihr blutendes Herz aus der Brust. Der Rest des Bildes ist hingegen fast märchenhaft, blumig und in zarten Farben. Zur Veröffentlichung hat Aronofsky natürlich den vergangenen Muttertag genutzt – wie passend. Über den Inhalt des Psychothrillers ist leider noch nicht sonderlich viel bekannt, außer, dass Lawrence und Javier Bardem ein Ehepaar spielen, dessen Frieden durch „ungebetene Gäste“ gestört wird. Ob diese von der übrigen Besetzung um Michelle Pfeiffer, Ed Harris und Kristen Wiig gespielt werden, erfahren wir zum Kinostart Mitte Oktober.



Are you ready to GLOW?

Wenn schon alles da war, dann eben Frauen-Wrestling. Tatsächlich startet mit GLOW am 23. Juni bei Netflix eine Serie rund um eine Gruppe gescheiterter Hoyllwood-Anwärterinnen, die nach einem Casting in Glitzer und Spandex gemeinsam in den Ring steigen und buchstäblich um ihre letzte Chance auf Ruhm kämpfen. GLOW basiert auf der gleichnamigen Show aus den Achtzigern und wurde nun vom Team hinter Orange Is The New Black wiederbelebt. Klingt vielversprechend und sieht so aus:



Limited Edition Shirts: Gucci x Angelica Hicks

Wie so häufig dieser Tage hat wieder einmal Instagram „Schuld“. Ebenda entdeckte Guccis Creative Director Alessandro Michele die Arbeiten der Illustratorin Angelica Hicks und war so begeistert, dass er mit der Britin prompt eine limitierte T-Shirt-Kollektion entworfen hat. Diese umfasst 11 Teile, auf denen unter anderem eine Illustration von Musikerin und Gucci Markenbotschafterin Florence Welch abgebildet ist, und wird ab dem 25. Mai in einer passenden Vintage-Metallbox verkauft.

New Girl wird doch noch einmal verlängert

Obwohl die Zeichen bereits mehrfach auf Serienende standen, wurde Zooey Deschanels Show New Girl in den vergangenen Jahren immer weiter fortgeführt. Nun ist aufgrund sinkender Einschaltquoten aber wohl tatsächlich bald Schluss, jedoch nicht ohne eine finale siebte Staffel. Diese verkündete Jake Johnson aka Jess‘ Mitbewohner und On-Off-Beziehung Nick via Twitter. Acht brandneue Folgen sollen spätestens im Winter kommenden Jahres ausgestrahlt werden.