DAILY DUST

Business as usual: Hier sind unsere News des Tages!

Homeland geht in die sechste Staffel

Schon im Januar können Sie sich auf ein Wiedersehen mit Carrie Mathison (Claire Danes) freuen. Die Homeland-Protagonistin wird auch in der sechsten Staffel weiter gegen den internationalen Terrorismus kämpfen. Nach Berlin kehrt die Serie nun wieder in ihre Heimat zurück. Der knapp 3-minütige Teaserclip verhandelt unter anderem den Fall eines muslimischen Bloggers, der in das Fadenkreuz amerikanischer Ermittler gerät.

Außerdem werden akute Gefahren innerhalb der USA thematisiert, denn die Staffel setzt zu einem Zeitraum ein, in dem eine Frau zur mächtigsten Person der Welt gewählt wird. So wie wir es von Homeland bereits kennen, hangelt sich der Plot ziemlich nahe an der Realität entlang und stellt erstaunlich oft die richtigen Zukunftsprognosen. Hier ist der Trailer:

David Lynch isst einen Donut

Der neueste Teaser zum Twin PeaksRevival bestätigt jetzt, dass David Lynch, Mitschöpfer der Serie, als Gordon Cole auf den Bildschirm zurückkehren wird. Besonders viel verrät der Trailer allerdings noch nicht, außer, dass der FBI-Vorgesetzte von Agent Cooper (Kyle McLachlan) einen Donut verdrückt. Hier reinschauen:

„The fact that things are not accessible makes you creative.”

Robin Thomson von Highsnobiety hat sich mit Sven Marquardt, dem meist gefürchtetsten Türsteher Berlins oder sogar der Welt, getroffen und ausgiebig unterhalten. Sven Marquardt spricht über das Geheimnis seiner Fotos, seine Inspirationen und seine Jugend, die er im Berliner Osten verbrachte. Das ganze Interview lesen Sie hier.

Unite for America

Kann Donald Trump als US-Präsident noch verhindert werden? Wenn es nach Martin Sheen und seinen prominenten Mitstreitern geht, schon. Kurz bevor der New Yorker Milliardär sich heute durch das sogenannte electoral college zum 45. Präsidenten bestätigen lassen muss, rufen etliche Schauspielgrößen die rund 538 Mitglieder des Wahlgremiums zur Revolte bzw. Stimmenthaltung auf, um einen endgültigen Sieg Trumps doch noch zu verhindern. Auch wenn dies fast aussichtslos erscheint, ist die Hoffnung bei vielen groß.

Der Sieg Trumps hatte in den USA nach der Wahl am 8. November eine große Widerstandsbewegung ausgelöst. Hier gibt es den Kampagnen-Clip:

#SignedByTrump

Wie gesagt, seit seiner Wahl zum US-Präsidenten reißen die Protestaktionen gegen Donald Trump nicht ab. Das jüngste Projekt stammt von der 18-jährigen Studentin Aria Watson, deren Fotoserie #SignedByTrump einige der größten Beleidigungen aus dem Munde des Republikaners hervorhebt. Die Fotos zeigen unretuschierte Nacktaufnahmen von Watson und ihren Freundinnen, Trumps Aussagen sind den Mädchen auf den Körper geschrieben.

Tanzeinlage in der Fondation Luis Vuitton

Der in Los Angeles lebende Lil Buck ist professionell ausgebildeter Tänzer, der für große Ballettensembles arbeitet und sogar schon von Madonna engagiert wurde. In diesem wunderschönen Video schwebt er nun tanzend durch die Räumlichkeiten der Pariser Fondation Louis Vuitton – zwischen Skulpturen und Gemälden. Empfiehlt sich zur Entspannung!

Erster Trailer zur Schweighöfer-Serie

Ab März 2017 geht bei Amazon Prime Video die erste deutsche Serie an den Start. Hauptdarsteller, Regisseur und Produzent von You are wanted ist Matthias Schweighöfer. Der erste Trailer zur sechsteiligen Serie verspricht Action und jede Menge Spannung.