DAILY DUST

Happy Freuday: kurz vor dem Wochenende liefern wir nochmal ein Newsupdate!

Carpool Karaoke mit Harry Styles

Na endlich! Es wurde auch höchste Zeit, dass James Corden mal wieder Gesellschaft auf seinem Beifahrersitz bekommt. Singender Stargast beim jüngsten Roadtrip: Harry Styles. Der hat zwar schonmal im Rover des Talkmasters geträllert, damals allerdings noch als Teil seiner Band „One Direction“. Nun ist er also solo unterwegs, darf vorne sitzen und gibt neben seinen eigenen Tunes unter anderem Outkast zum besten:

Okja in Cannes ausgebuht

Die Premiere der Netflix-Eigenproduktion Okja steht bei den Filmfestspielen an der Côte offenbar unter keinem guten Stern. Bereits im Vorfeld machte Netflix Negativschlagzeilen, als der US-Konzern französische Richtlinien hinsichtlich der Zeitspanne zwischen Kinostart und Streamingangebot missachtete, und dann versagte bei der Vorführung von Bong Joon-hos Film am Freitagmorgen auch noch die Technik. Das Publikum reagierte prompt mit Buhrufen, bekam aber immerhin irgendwann den Film zu sehen. Wir müssen uns mit dem neuesten Trailer begnügen. Darin erleben wir Tilda Swinton in der Rolle der profitgetriebenen Konzernchefin, die es auf das einem Schwein ähnelnde Tier Okja abgesehen hat.

Lorde veröffentlicht Melodrama-Tracklist

Na immerhin: Knapp vier Wochen vor der Veröffentlichung ihres langersehnten neuen Albums hat Sängerin Lorde jetzt die Tracklist des Albums via Twitter geteilt. „Melodrama“ erscheint am 16. Juni.





„You were born to change the world, not just add to the noise“

Handlungen zu erfinden ist das eine, eine wahre Geschichte zu verfilmen die wohl noch größere Herausforderung. Schließlich sind die Haupt- und Nebenrollen ja im wahren Leben bereits besetzt, ein Casting damit umso kniffliger. Für Regisseur Destin Daniel Cretton scheint das nicht zu gelten: The Glass Castle scheint nur mit Oscargewinnerin Brie Larson, Naomi Watts und Woody Harrelson Sinn zu machen. Der Film basiert auf den Memoiren der Journalistin Jeanette Walls, gespielt von Larson. Diese wuchs mit ihrer Familie in sehr armen Verhältnissen auf, mit einem alkoholabhängigen Freigeist als Vater und einer ebenso nonkonformistischen Mutter. Der Trailer verspricht einen ebenso emotional wie inspirierenden Film.