DAILY DUST

Happy Tuesday: das ist heute los im Netz!

#MySuperSweetAudition

MTVs My Super Sweet 16 lässt sich ungefähr zeitgleich mit Pimp My Ride verorten und auch inhaltlich haben beide Formate ähnlich gutes Futter zu bieten gehabt: viel Bling Bling – ob an Xzibits Hals oder den Krönchen der Geburtstagskinder -, dicke Schlitten, und die beteiligten Hauptpersonen bekamen binnen einer Stunde Sendezeit ein stattliches Upgrade. MTV hat das Potential erkannt – wenigstens My Super Sweet 16 kommt zurück und bewerben können sich Kinder reicher Eltern nun über die Videosharing-App Musical.ly. #CantWait

Das ging ja Chanel

Gerade erst haben wir Sie ins Bild gesetzt über Chanels neue Signature-Bag „Gabrielle“, da folgt der erste Kurzfilm aus der Maison Lagerfeld. Der Clip mit Kristen Stewart ist der erste einer ganzen Serie – drei weitere mit Cara Delevingne, Caroline de Maigret und Pharrell Williams (!) folgen. Nummer eins kommt ganz in Stewart-Manier daher: irgendwie alles ein bisschen durchgeknallt und im Hintergrund auch noch Musik von Kristens Ex St. Vincent. Toll!

Jenna verlässt J. Crew

Nach über einem Vierteljahrhundert verlässt Kreativdirektorin Jenna Lyons das US-Label J.Crew. Laut „Business of Fashion“ fiel die Entscheidung einvernehmlich. Man sei sich einig gewesen, dass es nach 26 Jahren Zeit für eine Veränderung ist. Jenna sei gespannt auf das nächste Kapitel ihres Lebens, heißt es. In die Fußstapfen der geeky-chicen Fashionikone tritt übrigens die bisherige Leiterin des J. Crew-Schwesterlabels Madewell.

Holla!

Ausnahmsweise mal nicht aus dem Hause Netflix (Say what?), dazu mit eher unbekannten Darstellern und auch thematisch mal was Neues? Wir sind ganz Ohr! TNT bringt uns jetzt (ab dem 11. Juni) die Serie „Claws“. Titelgebend ist das Nagelstudio der vier, Geld waschenden Hauptdarstellerinnen. Jene wollen die krummen Geschäfte jedoch an den (Achtung!) Nagel hängen, was sich natürlich als gar nicht so leicht herausstellt. Im Trailer sehen Sie, wovon wir sprechen.