DAILY DUST

Zur Wochenmitte für euch die News des Tages:



Colette schließt seine Pforten

Am 20. Dezember dieses Jahres geht eine Ära zu Ende: Nach gut zwanzig Jahren wird der berühmte Pariser Concept Store Colette das letzte Mal geöffnet sein. Nach der Eröffnung 1997 von Colette Roussaux und Tochter Sarah Andelmann geführt, wird es laut der Gründerin Zeit, abzutreten. Colette ohne Colette sei allerdings einfach nicht möglich, heißt es in einer Abschiedsmeldung auf Instagram. Bleibt nur zu hoffen, dass die angekündigten Verhandlungen mit Saint Laurent positiv verlaufen, um dem Store eine würdige Zukunft zu ermöglichen.



Toutes les bonnes choses ont une fin. Après vingt années exceptionnelles, colette devrait définitivement fermer ses portes le 20 décembre prochain. Colette Roussaux arrive à l'âge où il est temps de prendre son temps ; or, colette ne peut exister sans Colette. Des échanges ont lieu avec Saint Laurent et nous serions fiers qu'une Marque aussi prestigieuse, avec qui nous avons régulièrement collaboré au fil des années, reprenne notre adresse. Nous sommes ravis du grand intérêt que Saint Laurent a montré dans ce projet, ce qui pourrait constituer une très belle opportunité pour nos salariés. Jusqu’au dernier jour, rien ne changera. colette continuera de se renouveler toutes les semaines comme d’habitude, avec une sélection unique et de nombreuses collaborations, également disponibles sur notre site colette.fr Nous vous remercions pour votre confiance, et à bientôt chez colette, jusqu’au 20 décembre! #colette BREAKING NEWS As all good things must come to an end, after twenty wonderful years, colette should be closing its doors on December 20th of this year. Colette Roussaux has reached the time when she would like to take her time; and colette cannot exist without Colette. Negotiations are under way with Saint Laurent and we would be proud to have a Brand with such a history, with whom we have frequently collaborated, taking over our address. We are happy of the serious interest expressed by Saint Laurent in this project, and it could also represent a very good opportunity for our employees. Until our last day, nothing will change. colette will continue to renew itself each week with exclusive collaborations and offerings, also available on our website colette.fr We thank you for your support and see you soon at colette--until December 20th!

Ein Beitrag geteilt von colette (@colette) am



Alles ’strange‘ macht der Herbst

Gänsehaut ist diesen Oktober garantiert – und das nicht nur wegen Halloween. Netflix hat einen weiteren Teaser zur zweiten Staffel von Stranger Things veröffentlicht. Sicher ist, dass die neuen Episoden ab dem 27. Oktober 2017 zeitgleich in allen Ländern zu sehen sein werden und neben der Fortentwicklung der Story mehr Horrorelemente beinhalten sollen – ideal, um sich in herbstlicher Stimmung zu gruseln.





Wiz Khalifa erklimmt den YouTube-Gipfel

Wiz Khalifas Ballade „See you again“ hält den momentanen Rekord der YouTube-Klicks. Der Song wurde dem Schauspieler Paul Walker gewidmet, der bei einem Autounfall kurz vor Fertigstellung des Filmes Fast & Furious 6 verstarb. Damit hat Wiz Khalifa den bisherigen Statthalter des „Most Viewed Video“ K-Pop Sänger Psy mit seinem Track „Gangnam Style“ abgelöst, der 2012 mit über 2 Milliarden Klicks sogar die damals maximal darstellbare Anzahl an Views von YouTube überschritten hatte.

Vetements: Nächste Runde im DHL Hype?

Nach dem letztjährigen Hype um das DHL-Shirt scheint das Mode-Kollektiv Vetements den nächsten Schritt zu gehen und kündigt auf Instagram mit mehreren Bildern eine noch umfangreichere „Kollaboration“ mit DHL an. Abgebildet sind Jacken, Poloshirts und Kappen. Zuvor wurde bereits eine Zusammenarbeit mit Tommy Hilfiger bekanntgegeben.

The Dark Tower: Matthew McConaughey vs. Idris Elba

Mit der Horrorserie The Mist und der Neuauflage von ES ist 2017 allem Anschein nach das Comeback-Jahr Stephen Kings, und da aller guten Dinge drei sind, hat der Autor auch noch die Vorlage für einen A-List-Hollywoodfilm geliefert. The Dark Tower läuft ab dem 18. August im Kino und ist mit Oscarpreisträger Matthew McConaughey und Idris Elba besetzt. Der Film verspricht ein düsterer Kampf zwischen Gut und Böse, um das Überleben des Universums, zu werden. So sieht der offizielle Trailer aus: