Ranking:
Worlds 50 Best Restaurants 2017

Schon wieder wurde der Vorjahressieger vom Thron gestoßen und ein neuer Genusstempel führt die Liste der weltbesten Restaurants an. Zudem ist es erstmals seit 13 Jahren wieder eine US-Location. Wir haben das komplette Ranking.

Daniel Humm | Foto: Getty Images

Seit 2002 erwarten Gourmets jedes Jahr sehnlichst die Bekanntgabe der besten Küchen dieser Welt. Gestern war es in Melbourne wieder so weit und die Verkündung hielt eine große Überraschung bereit: es gibt einen neuen Platz 1! Massimo Botturas „Osteria Francescana“ (Modena/ Italien) wurde von Daniel Humms „Eleven Madison Park“(New York) auf den zweiten Rang verwiesen. Erstmals, seitdem Thomas Keller mit seinem Restaurant „The French Laundry“ 2004 die Ehrung erhielt, steht also wieder ein US-Restaurant ganz oben. Auf den Bronzerang kochte sich Joan Roca mit seinem „El Celler de Can Roca“ (Girona/ Spanien). Ein bisschen enttäuscht dürften die deutschen Köche sein: das Restaurants Vendôme rutschte von Platz 35 auf Rang 47, Tim Raue wurde von 35 auf Platz 48 herabgewertet.

Das gesamte Ranking finden Sie auf der Website der Restaurantkritiker und im Video anbei. Das sind die Top 10:

1. Eleven Madison Park (New York City) – Chefkoch Daniel Humm
(2016: Rang 3)

2. Osteria Francescana (Modena/ Italien) – Chefkoch Massimo Bottura
(2016: Rang 1)

3. El Celler de Can Roca (Girona/ Spanien) – Chefkoch Joan Roca
(2016: Rang 2)

4. Mirazur (Menton/ Frankreich) – Chefkoch Mauro Colagreco
(2016: Rang 6)

5. Central (Lima/ Peru) – Chefkoch Virgilio Martinez (2016: Rang 4)

6. Asador Etxebarri (Axpe/ Spanien)

7. Gaggan (Bangkok/ Thailand)

8. Maido (Lima/ Peru)

9. Mugaritz (Errenteria/ Spanien)

10. Steirereck (Wien)

 

See the entire 2017 list of The World’s 50 Best Restaurants in one minute. #Worlds50Best #Restaurants #2017

Ein Beitrag geteilt von The Worlds 50 Best Restaurants (@theworlds50best) am