"Rebelhearts"
Mutiger als Madonna?

In Latexschnüre gehüllt: Für das Fotoprojekt Rebelhearts stellen Frauen im gleichen Alter wie Madonna das Cover ihres aktuellen Albums nach – und führen uns die Absurdität von herrschenden Schönheitsidealen in der Popkultur vor Augen.

REBELHEART ♥ SILVANA

Dass der Platz auf dem Popmusik-Thron nicht immer der bequemste ist, erklärt sich selbstredend von allein. Ein Popstar muss die Erwartungen des immer schneller und kritischer reagierenden Publikums heute mehr erfüllen denn je. Von der Industrie gesteuert muss ständig eine inszenierte Realität bedient werden – denn (offensichtlich) wollen wir unsere Stars in perfekten Posen sehen, aber (paradoxerweise) zugleich nah am Leben wissen.

Madonna ist ein Paradebeispiel par excellence: Als eine der größten Popikonen unserer Zeit, die ihren Thronplatz seit Jahrzehnten zu verteidigen weiß, scheint es schwierig, ja beinahe undenkbar, sich das Altern zu erlauben. Matze Hielscher und Pablo Lütkenhaus von Mit Vergnügen stellten sich deshalb die Frage: Rächen wir uns wirklich mit Häme, wenn sie diesen Spagat nicht beherrschen?

In der Fotoserie Rebelhearts gehen Sie dieser Dichotomie nun auf den Grund und führen dem Betrachter anhand von etlichen Portraits (natürlich) alternder Frauen die Absurdität dieser Welt vor Augen. Interessanterweise unterscheiden sich die Bilder der in Latexschnüre gehüllten Gesichter auf den ersten Blick kaum von ihrem großen Vorbild Madonna. Erst wenn man genauer hinschaut, offenbart sich das wahre Alter der Protagonistinnen und legt die retuschierte Wirklichkeit, die sich um den 56-jährigen Popstar Madonna hüllt, frei.

Alle Bilder der großartigen Fotostrecke gibt’s in der Galerie:

REBELHEARTS

KONZEPT UND FOTOGRAFIE: MATZE HIELSCHER & PABLO LÜTKENHAUS

MAKE UP: PATRICIA HECK