Dad around the world

Die Unisex-Marke „Dad’s Cap“ ist mit schick designten Six Panel Caps und Shirts in Streetwear-Shops auf der ganzen Welt vertreten.

Foto: Susanne Neumair

Noch Marke ist noch jung – hat es aber schon faustdick hinter den Ohren, beziehungsweise auf dem Kopf. Die Marke „Dad’s Cap“ startete vor knapp zwei Jahren als Sublabel der Streetwear-Brand ATF. Die beiden Brüder Max und Nico Krämer entwarfen zunächst das namensgebende Kernstück, die klassische Six Panel Cap, designt mit ikonischen Symbolen die an Emojis erinnern. Mittlerweile gibt es die Kollektion, die neben Caps auch Shirts und Hoodies umfasst, in Stores von Japan bis Portugal. Leider sind nicht mehr alle Farben und Motive verfügbar, daher am besten die Webseite im Auge behalten und auf baldige Restocks hoffen.

Fotos: Susanne Neumair

07.02.2018 | Kategorien Daily Dust, Design | Tags , , , ,