Musée
Yves Saint Laurent
Marrakesch

Ein über 4000 Quadratmeter großes Museum widmet sich dem Leben und Werk von Yves Saint Laurent.



Stilecht in der „Rue Yves Saint Laurent“ in Marrakesch gelegen, wurde das Museum, welches sich dem Leben und Werk von Yves Saint Laurent widmet, bereits vor einigen Tagen eingeweiht. In unmittelbarer Nähe zum Jardin Majorelle gelegen, den Saint Laurent schon in den den 1980er Jahren erwarb, wird das Museum ab dem 19. Oktober für Besucher geöffnet sein. Der über 4000 Quadratmeter umfassende Bau ist von einer Backsteinfassade umgeben, die lokalen Architektur und Ornamentik aufgreift. Neben Ausstellungsflächen für eine große Sammlung an YSL-Stücken beherbergt das Museum zudem einen Konzertsaal, eine Bibliothek, eine Boutique und ein Café. Tragischerweise konnte Pierre Bergé, langjähriger Partner von Saint Laurent und Planer des Museums die Eröffnung nicht mehr miterleben. Er verstarb bereits Anfang September in Frankreich.



#Repost Yves Saint Laurent and his two dogs at Dar Es saada in Marrakech.

Ein Beitrag geteilt von Musée YSL Marrakech (@myslmarrakech) am



Fotos: © Musée Yves Saint Laurent Marrakech, © Reginald Gray