Flying Cock

Der Hamburger Goldschmied Jonathan Johnson zollt mit der „Flying Cock“-Kollektion Tribut an „Tom of Finland“, einen Großmeister der homoerotischen Kunst.

Foto: Josh Paul Thomas

Der gebürtige Hamburger Oliver Pfeiffer ist ein Goldschmiedemeister, der sich auf die Suche gemacht hat. Inspiriert von den homoerotischen Zeichnungen Tom of Finlands, begann er mehr über die Geschichte des Künstlers zu erfahren, der bereits 1920 geboren wurde und bereits in der Nachkriegszeit begann klassische Motive der Gay Culture darzustellen:

„The outstanding craftsmanship of his drawings. The shameless, joyful and proud expression of sexuality without borders. Created in a time were people put his comrades in death camps. What a brave man!“

So kam es, dass sich Jonathan 2015 mit der Tom of Finland Foundation in Los Angeles über eine Zusammenarbeit verständigte. Das Ergebnis ist eine Schmuck-Kollektion, die neben den klassischen TOF-Motiven auch den „Flying Cock“ zeigen, gedacht als Symbol der Erhaltung der subversiven Kunst, die Touko Laaksonen aka Tom of Finland mit geprägt hat.

Die Limited Edition ist im Tom of Finland Store und über den Jonathan Johnson Store erhältlich.