Yoga statt Krieg

Spielzeugsoldaten im „herabschauenden Hund“ statt mit einer Knarre in der Hand – das ist die Idee eines Projekts, das gerade bei Kickstarter Unterstützer sucht.

Spielzeugdesigner Dan Abramson will eine Kollektion Yoga-praktizierender Soldaten auf den Markt bringen, die sich verbiegen und dehnen statt zu schießen. Gute Idee.

Er hat bereits über 2000 Unterstützer für seine „Yoga Joes“ gefunden –  das doppelte des von Abramson ursprünglich angepeilten Betrages von 40.000 Dollar wurde bereits investiert. Und das Projekt läuft sogar noch bis Freitag 11 pm CEST. Wer im Militär ist und mitmacht, der bekommt das vorbildliche Set übrigens zum halben Preis. Die ersten Figuren sollen noch vor Weihnachten auf den Markt kommen. Namaste, Dan.

Die Yoga-Soldaten werden pünktlich zur Weihnachtszeit in den Spielzeugläden erscheinen.

Mehr Informationen zum Kickstarter Projekt gibt es hier.

 

 

 

Von: Katja Andreae

09.10.2014 | Kategorien Design, Newcomer | Tags , , , , ,