Forever Chuck

In diesem Frühjahr feiert Converse seinen legendären Sneaker mit einer ganz besonderen Kampagne und hat dafür unter anderem „Stranger Things“-Star Milly Bobby Brown und „Game of Thrones“-Schauspielerin Maisie Williams gewinnen können.

Von Westside bis Eastside, Downtown bis Uptown, Backstreet und Boulevard – der Chuck verdient sich schon seit Jahrzehnten das Prädikat Street Style Ikone. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Modeerscheinungen ist der Sneaker kein Trend, sondern läuft, tanzt, raved, springt schon seit Jahrzehnten beständig um die ganze Welt und kommt nie aus der Mode. Mittlerweile umfasst das Sortiment vier verschiedene Modelle, von etlichen Farbvarianten und Colab-Pieces mal ganz abgesehen.

Der Chuck begleitet auf Festivals, Reisen oder beim ersten Kuss, der Träger oder die Trägerin hat eine Geschichte zu erzählen und verkörpert einen jugendlichen Spirit, an den sich Converse mit seinen Designs richtet. Mit der weltweiten Kampagne „Forever Chuck“ zelebriert Converse jetzt seine jungen „Fans“. Jene Generation, die Stil neu definiert und ihre eigenen Regeln macht, keine Grenzen kennt und Träume lebt. Eben dieses Lebensgefühl, diesen Drive, hat Converse in dem Kurzfilm Forever Chuck aufgefangen und dafür unter anderem Model Winnie Harlow sowie die Schauspielerinnen Maisie Williams und Millie Bobby Brown vor die Kamera geholt.

„All diese Talente teilen die Werte der Marke Converse, leben sich in verschiedenen Bereichen aus und haben spannende Geschichten zu erzählen“, erklärt das US-Label. „Mit dem Film stellen wir unser Kollektiv an interessanten Kids vor, welche die Jugendkultur nachhaltig beeinflussen und vorantreiben. Vor ihnen, wie auch vor dem Chuck, liegt eine aufregende Zukunft.“