I Fought the Law

„Case Law“ hat in den USA bekanntermaßen einige sehr kuriose Ausprägungen nach sich gezogen, querbeet durch alle Bundesstaaten wurden die herrlichsten Gesetze erlassen. Fotografin Olivia Locher hat besagte Absurditäten nun auf besonders schöne Weise eingefangen.

Hier gilt wieder einmal: America first! Großartig, was sich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten alles abspielen muss und vor Gericht verhandelt wird. Belohnt werden wir mit den lustigsten Gesetzen, die dank der Einzelfallgesetzgebung erlassen werden. Man stelle sich mal vor, was sich wohl abgespielt haben muss, dass man in Arizona nicht mehr als zwei Dildos im Haus haben darf, und wie viel Spaß die Mitarbeiter jener Firma in Connecticut wohl dabei haben müssen, die Sprungfähigkeit von Gewürzgurken zu testen (#dreamjobalert). Natürlich sind viele jener Gesetze überholt und schlicht amüsantes Relikt vergangener Tage.

Die Fotografin Olivia Locher hat offenbar viel Zeit und Muße aufgebracht, um die kuriosesten Regelungen aufzutun und jene auf kunterbunte Weise in Szene zu setzen. In unserer Galerie zeigen wir Ihnen eine Auswahl der Serie „I Fought the Law“, auf Olivias Homepage sehen Sie weitere ihrer Arbeiten.

Alle Fotos @ Olivia Locher

20.06.2017 | Kategorien Fotografie, Stil | Tags ,

Stil / Weitere Artikel