Liebe im
Studio 54

Unendlich viele Legenden ranken sich um den New Yorker Nachtclub Studio 54 – doch eins stand auch in der VIP-Disco immer im Vordergrund: Die Lust an der Liebe!

edie.pink/kiss/

Das Studio 54 in der 54th Street war stets mehr als ein ordinärer Nachtclub. Hier trafen sich Ikonen, Künstler, Models, reiche und arme Starlets um gemeinsam das Leben (und machnmal auch den Tod) zu feiern.

Einer, der diesen Tempel des Hedonismus‘ zu dessen Ruhm verhalf, war ohne Zweifel Andy Warhol himself.

Auch lange nachdem das Studio 54 1986 schließen musste, bleiben die Geschichten über die wohl kultiviertesten (Drogen-)Exzesse für immer im kollektiven Gedächtnis hängen.

Dafür Sorgen auch die nachfolgenden Bilder, welche Akte der Liebe von Prominenten im Club abbilden.