Louis Vuitton Masters
Chapter Two

Der Spezialist für Luxus-Reisegepäck und Künstler Jeff Koons nutzen die Handtasche als Leinwand für die großen Meister der Malerei.

Die eigene Handtasche wird zur musealen Leinwand: Louis Vuitton hat das zweite Chapter der „Masters“-Reihe in Zusammenarbeit mit dem Künstler Jeff Koons angekündigt. Dieser zweite Teil umfasst Taschen und Accessoires, die mit Motiven großer Meister – darunter Gauguin, Boucher, Manet, Poussin, Turner und Monet – bedruckt sind. Während es auf der Innenseite der Taschen biographische Infos zu den jeweiligen Künstlern gibt, ziert die Außenseite neben dem LV-Monogramm auch selbiges von Jeff Koons – Ein Novum für die Marke, die Abwandlungen der ikonischen Buchstaben bisher strikt untersagt hatte. Diese ganz eigene Herangehensweise alte Meisterwerke zu präsentieren verfolgt Louis Vuitton auch mit der gleichnamigen „Fondation„, einem spektakulären Museum in Paris, das mittlerweile auch MoMA-Ausstellungen beherbergt. Die Louis Vuitton x Jeff Koons Masters Collection ist ab dem 27. Oktober erhältlich.

13.10.2017 | Kategorien Fashion, Hot, Stil | Tags , ,