Strolling through Russia

Alex Mader blickt auf die Gegenwart Moskaus, ohne die Vergangenheit aus dem Blick zu verlieren.

Die Fotostrecke „Strolling through Russia“ von Fotograf Alex Mader entstand rund um das Ausstellungsgelände WDNCh, auf dem sich eine Rekonstruktion des sowjetischen Expo-Pavillons der Weltausstellung 1937 in Paris befindet. Die Plastik auf dem Gebäudedach nennt sich „Arbeiter und Kolchosbäuerin“ und befindet sich mittlerweile in Moskau. Alex Mater berichtet uns über das Setting: „Ich habe versucht, mit den Formen der alten Republik zu spielen und gleichzeitig Kontrastpunkte zu setzen. Adels ganz eigener, besonderen Look passt perfekt vor der Kulisse des Gebäudes im herbstlichen Abendlicht.“ Für den Fotografen Mader bleiben die Gegensätze zwischen Vergangenheit und Moderne stets interessant: „In der Sowjetrepublik war das Ideal die Vereinigung der Massen – heute bricht der damalige Traum allerdings an vielen Stellen auf. “

 

Photographer: Alex Mader
Styling: Elvina Gareeva
Hair and Makup: Maria Yakovleva
Model: Adel Yudina
Photo Assistant: Felix Gimperlein
12.10.2017 | Kategorien Fashion, Fotografie, Stil | Tags , , , ,