15.01.2018

Julien Dossena

Paco Rabanne steckte Barbarella in den Pelz und kleidete Jane Birkin in Silber ein. Später kannte man die Marke bloß noch für ihre Parfums. Bis Julien Dossena das Haus aus seinem …

15.01.2018

"Leute meines Alters interessieren
sich wirklich für den Zustand der Welt"

Erinnerungen an verrückte Nächte: David Friend berichtet von seinen Erlebnissen in Paris.

12.01.2018

Pierre Cardin

Er gilt als einer der Begründer der futuristischen Mode der Sechziger und hat erfand nebenbei das Prêt-à-porter –  mit 95 Jahren gewährte Pierre Cardin uns noch einmal Audienz.

12.01.2018

"Ich fange gerade erst an damit, aber
kann es kaum erwarten mehr zu schauspielern"

Er hätte am liebsten in den 70er Jahren in Paris gelebt und versetzt sich beim Schauspielern in einen intensive Gefühlszustände. Nassim Guizani berichtet uns über seine Lieblingsorte in Paris.

11.01.2018

Alexander Roys; Distant

Roys, FW18 collection “Distant,” was inspired by ideas and concepts of science-fiction, utopian future and technology.

11.01.2018

"Es gibt derzeit einen Boom fantastischer Talente und Projekte,
die vorher nicht möglich gewesen wären"

Bianca O’Brien hat bereits in London, New York, Mailand und Tokyo gelebt – bis Paris ihre neue Heimat wurde.

10.01.2018

Der elegante Monsieur Hardy

Bei Hermès entwirft Pierre Hardy den sogenannten Echtschmuck, bekannt ist er vor allem für seine Schuhe, die er für sein Label unter eigenem Namen erträumt.

10.01.2018

"Paris ist die schönste Stadt der Welt.
Das ist ein Fakt."

Die gebürtige Londonerin Georgia Pendlebury ist Fashion Director beim Magazin Novembre und wuchs südwestlich von Paris auf. Jetzt will sie die Hauptstadt um keinen Preis mehr missen.

10.01.2018

Virginie Godard

Die Pariserin Virginie Godard kostete in der Berliner Markthalle Neun vom Street-Food und fragte sich: Warum eigentlich gibt es so etwas nicht bei uns?

09.01.2018

Clara 3000

Als DJ verbindet sie die Pariser Modeszene mit dem Nachtleben. Als Model zeigte sie bereits für Vetements, Balenciaga und Jacquemus, was sie sonst noch kann.

08.01.2018

Die Blumen des Guten

Pierre Banchereau ist Florist. Sein Laden trägt den Namen Debeaulieu. Aber das Debeaulieu ist nicht einfach nur irgendein Blumenladen in Paris, es ist der Blumenladen von Paris.

19.12.2017

In conversation with Walter Pearce

If you don’t know who Walter Pearce is, you are not paying attention!

14.12.2017

Camille Henrot

ist der Shootingstar der französischen Kunstszene – auch wenn man sie nur gelegentlich in Paris antrifft

13.12.2017

Der theatralische Augustin

Sein Vater ist Choreograf, Augustin Maillot hat seine Kindheit hinter der Bühne verbracht. Karl Lagerfeld ist sein Patenonkel, und er war in Neville Brodys Studio zuständig für Chloé und Dior. …

12.12.2017

Aus der Asche von Edith Piaf

Ein Essay von Annabel Fernandes über die verschiedenen Facetten des Pariser Stadtteils Belleville mit Fotos von Jack Pierson.

11.12.2017

Die Angekommene

1994 machte ein Buch Virginie Despentes schlagartig berühmt. Despentes war 24, als sie „Baise-moi“ veröffentlichte, eine romangewordene Vendetta mit viel Gewalt und viel Sex. Seitdem galt sie …

08.12.2017

"Paris ist wütend, flamboyant und dreckig"

Die Liebe führte Designer Francisco Terra nach Paris. Die aktuelle Kollektion seines Labels Neith Nyer widmete der Familienmensch seiner verstorbenen Schwester.

07.12.2017

Eurotisch

Eurotic, der inoffizielle Souvenir-Shop der EU  hat sich das Ziel gesetzt, die bekannte Sternenflagge mit mehr Sex-Appeal auszustatten.

04.12.2017

Ludovic de Saint Sernin

Nach Jahren bei Balmain hat der Pariser sein eigenes Label gegründet: inspiriert von Robert Mapplethorpe, japanischer Keramik und dem schwulen Underground.

04.12.2017

Smalltalk mit Jeanne Damas

Alle sind sich einig: Jeanne Damas ist der Inbegriff des französischen Chics. Die Modedesignerin, Schauspielerin und Schriftstellerin lebt das Klischee mit der Hingabe, nach der es verlangt.

Mehr …