Das sind die meist gestreamten Künstler bei Spotify

Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat jetzt bekannt gegeben, welches die meist gestreamten Musiker des Jahres 2015 sind. Drake ist absoluter Spitzenreiter. Aber auch ein deutscher DJ gehört zu den meist gehörten Künstlern. Alle Top Artists gibt es hier.

Insgesamt wurde im laufenden Kalenderjahr fast dreimal so viel Musik über Spotify gestreamt wie im letzten. Das schwedische Unternehmen mit 75 Millionen Nutzern ließ verlauten, dass die Hörer rund 20 Milliarden Stunden Musik hörten. Der erfolgreichste Künstler ist mit Abstand Drake, dessen Songs 2015 mehr als 1,8 Milliarden mal abgerufen wurden. Damit hat der Rapper den Top Artist von 2014, Ed Sheeran von der Pole Position geschubst. Dieser ist mit 3 Milliarden Plays immerhin noch auf Platz zwei zu finden.

Lean On von Major Lazer ist der Hit des Jahres und erzielte sagenhafte 540 Millionen Streams. Für eine große Überraschung sorgte daneben auch der Hamburger DJ Felix Jaehn, der mit seinem OMI-Remix Cheerleader den zweit erfolgreichsten Song lieferte. The Weeknd steuerte das meiste gehörte Album Beauty Behind The Madness“ bei. In Deutschland sind auch die Stücke der Berliner Hip-Hop Formation K.I.Z oder Songs von Robin Schulz ganz vorne mit dabei.

Eine Übersicht der Statistik nach Kategorien finden Sie anbei:

 

Top Five Global Artists:
Drake
Ed Sheeran & The Weeknd
Maroon 5
Kanye West

Top Five Global Males:
Drake
Ed Sheeran
The Weeknd
Maroon 5
Kanye West

Top Five Global Females:
Rihanna
Ariana Grande
Nicki Minaj
Beyoncé
Ellie Goulding

Top Five Global Tracks:
Lean On (feat. MØ & DJ Snake) – Major Lazer
Cheerleader – Felix Jaehn Remix Radio Edit – OMI
Uptown Funk – Mark Ronson
See You Again (feat. Charlie Puth) – Wiz Khalifa
Love Me Like You Do – From “Fifty Shades Of Grey” – Ellie Goulding

Top Five Global Albums:
Beauty Behind The Madness – The Weeknd
If You’re Reading This It’s Too Late – Drake
Peace Is The Mission – Major Lazer
Stories – Avicii
Title – Meghan Trainor

Top Five Global Viral Tracks:
Sugar (feat. Francesco Yates) – Robin Schulz
Hotline Bling – Drake
Ain’t Nobody (Loves Me Better) – Felix Jaehn
Can’t Feel My Face – The Weeknd
Here – Alessia Cara

Top Five Global Playlists:
Today’s Top Hits
Afternoon Acoustic
Baila Reggaeton
Hot Country
RapCaviar