Cara Delevingne verpatzt Live-Interview

Ist Cara Delevigne etwa interviewmüde geworden? Im Rahmen einer Promotion Tour für ihre Rolle im Film Paper Towns hat die sonst so schlagfertige Gesprächspartnerin nun ein Interview gegeben, das, nun ja, etwas unglücklich gelaufen ist.

Wenn man während einer Promotion Tour ein Interview nach dem anderen gibt, immer wieder die gleichen Fragen beantworten muss, dann kann man schon mal gelangweilt und müde werden. So erging es offenbar der sonst immer gut gelaunten Cara Delevingne vor kurzem bei einem Live-Interview mit dem TV Team von Good Day Sacramento.

Auf die Frage, ob sie auch das Buch zum Film gelesen habe, antwortete sie ungewohnt lustlos und mit einem halbherzigen Lächeln und auf den Lippen prompt: „ No, I never read the book or the script actually, I kind of winged it“. Autsch! Die Moderatoren trugen mit ihren weiteren unmöglichen Fragen jedoch nicht gerade zur Entspannung der ohnehin schon etwas verpatzten Situation bei: „Are you just exhausted?… You do seem a bit irritated. Perhaps it’s just us?…We’ll let you go take a nap and maybe get a Red Bull.“ Immerhin fand am Vorabend die Filmpremiere statt, da ging es bestimmt feucht und fröhlich zu! Cara reagiert zwar leicht irritiert, aber gewohnt sarkastisch – wir müssen uns also keine Sorgen machen! Ach, könnte man doch in solchen Momenten Gedanken lesen…

Hier das Video anschauen:

29.07.2015 | Kategorie Video | Tags , ,